Persuasive Sprechhandlungen in Alltagsdialogen des Russischen.

Persuasive Sprechhandlungen in Alltagsdialogen des Russischen.
  • Autor
  • Jahr 2012
  • Seiten eBook (PDF), 294 S. graph. Darst. 24 cm. (Originalausgabe von 2000).
  • Reihe Specimina Philologiae Slavicae, Band 68s
  • Verlag Verlag Otto Sagner, München
  • ISBN 978-3-95479-488-1
  • Zugriff Open Access, DRM-frei
  • Format Text-Bild-PDF, Qualität: hoch, Durchsuchbar: ja, Größe: 8.55 MB
  • Artikel-Nr. 3368E

Gegenstand der vorliegenden Untersuchung sind persuasive Sprechhandlungen in alltäglichen Dialogen. Persuasive Sprechhandlungen sind initiiert vom Willen, der Meinung, dem Wunsch oder dem Gefühl des (sprachlich) Handelnden, die Einsteilungen, Meinungen, Wünsche, Gefühle oder das Handeln des Kommunikationspartners zu ändern. Mittels persuasiver Sprechhandlungen versucht der Adressant, gewaltfrei eine Einstellungsänderung beim Adressaten zu bewirken, die diesen zur Ausführung bzw. Unterlassung kommunikativer bzw. nicht-kommunikativer Handlungen veranlassen soll. Das heißt, unter persuasiver Kommunikation wird die versuchte Beeinflussung des Adressaten in bezug auf seine zukünftigen Einstellungen oder sein zukünftiges Handeln verstanden. Durchsuchbare elektronische Faksimileausgabe als PDF. Digitalisiert im Rahmen des DFG-Projektes Digi20 in Kooperation mit der BSB München. OCR-Bearbeitung durch den Verlag Otto Sagner.

Open Access Download

Dieser Titel ist im OpenAccess verfügbar und erlaubt daher freien Zugriff.

Persuasive Sprechhandlungen in Alltagsdialogen des Russischen.

Persuasive Sprechhandlungen in Alltagsdialogen des Russischen.

  • Autor Mann, Elke
  • Jahr 2000
  • Seiten Br., 294 S., graph. Darst., 24 cm.
  • Verlag Verlag Otto Sagner, München
  • Land Deutschland
  • ISBN 978-3-87690-750-5
  • Preis 12,90 Euro
Kaufen
MARC21:
MARCXML:
Schema.org:
Citavi:
Persistenter Link: http://digital.kubon-sagner.com/title/3368E/