Linguistische Beiträge zur Slavistik aus Deutschland und Österreich. IV.

Linguistische Beiträge zur Slavistik aus Deutschland und Österreich. IV.
  • Autor
  • Jahr 2012
  • Seiten eBook (PDF), 356 S. graph. Darst. (Originalausgabe von 1996).
  • Reihe Specimina Philologiae Slavicae, Band 51s
  • Verlag Verlag Otto Sagner, München
  • ISBN 978-3-95479-496-6
  • Zugriff Open Access, DRM-frei
  • Format Text-Bild-PDF, Qualität: hoch, Durchsuchbar: ja, Größe: 8.33 MB
  • Artikel-Nr. 3351E

Wie die Beiträge dieses Bandes und seiner Vorgänger (Wiener Slawistischer Almanach Bd. 33 u. Sbd. 37 sowie Specimina philologiae Slavicae Supplementband 42) zeigen, gibt es für die Jungslavistlnnen-Treffen weder thematische oder theoretische Vorgaben noch eine Festlegung der Slavine. Die Artikel geben somit die slavistische Linguistik in einem sehr weiten Spektrum wieder: von der generativen Grammatik über die funktionale Grammatik zur Dialoganalyse und vom Bulgarischen über das Tschechische zum Russischen. Literaturangaben, Zsfass. Teilw. In russ., teilw. In dt., teilw. In engl. Sprache. Durchsuchbare elektronische Faksimileausgabe als PDF. Digitalisiert im Rahmen des DFG-Projektes Digi20 in Kooperation mit der BSB München. OCR-Bearbeitung durch den Verlag Otto Sagner.

Open Access Download

Dieser Titel ist im OpenAccess verfügbar und erlaubt daher freien Zugriff.

Linguistische Beiträge zur Slavistik aus Deutschland und Österreich.

Linguistische Beiträge zur Slavistik aus Deutschland und Österreich.

  • Autor Schindler, Franz; Grimm, Anja, Kuße, Holger; Unrath, Katrin (Hrsg.)
  • Jahr 1996
  • Seiten Br., 356 S., graph. Darst., m. Literaturangaben, teilw. in russ., dt. u. engl. Spr.
  • Verlag Otto Sagner, München
  • Land Deutschland
  • ISBN 978-3-87690-653-9
  • Preis 11,50 Euro
Kaufen
MARC21:
MARCXML:
Schema.org:
Citavi:
Persistenter Link: http://digital.kubon-sagner.com/title/3351E/