Die Bunjewatzen.

Die Bunjewatzen.
  • Autor
  • Jahr 2016
  • Seiten eBook (PDF), 130 S. mit farb. Abb.
  • Reihe Specimina Philologiae Slavicae, Band 190
  • Verlag Biblion Media, Leipzig
  • ISBN 978-3-86688-608-7
  • Zugriff Lizenzgeschützt, DRM-frei
  • Artikel-Nr. 3190E

ie Bunjewatzen leben vorwiegend in der multiethnischen Region Bačka in der Vojvodina in Serbien, darüber hinaus gibt es eine überschaubare Gruppe in den nahe liegenden ungarischen Ortschaften sowie in Kroatien, wo man sie wie in Ungarn als kroatische Subethnie betrachtet. Im Gegensatz dazu werden sie in Serbien als eine eigenständige Minderheit gelistet, welche unabhängig von den Kroaten in Statistiken erscheint. Dennoch ist die Gruppe in Serbien in zwei Lager gespalten: Ein Teil der Bunjewatzen betrachtet sich auch dort als den Kroaten zugehörig, gleichzeitig lehnt ein nicht geringer Personenkreis diese Option strikt ab und betreibt einen intensiven Sprachausbau. Die vorliegende Ausarbeitung konzentriert sich auf die Fragestellung, ob die Aktivitäten der Bunjewatzen mit eigenständiger und nicht-kroatischer Identität sowie ihre aktiven Bemühungen um einen Sprachausbau als Begründung dafür geltend gemacht werden können, das Bunjewatzische in den Kanon der slavischen Mikroliteratursprachen aufzunehmen. (Dieser Titel als Buch: 3190)

Lizenz

Warum habe ich keinen Zugriff?
Sie greifen von ausserhalb einer Bibliothek/Institution, die diesen Titel lizenziert hat, zu.

Bibliothek mit freiem Zugriff
Über diese Bibliotheken können Sie auf den Titel im Volltext zugreifen:

Kubon & Sagner Berlin

Staatsbibliothek zu Berlin

SLUB Dresden

Die Bunjewatzen.

Die Bunjewatzen.

  • Autor Henzelmann, Martin
  • Jahr 2016
  • Seiten Br., 130 S. mit farb. Abb.
  • Verlag Biblion Media, Leipzig
  • Land Deutschland
  • ISBN 978-3-86688-607-0
  • Preis 28,00 Euro
Kaufen
MARC21:
MARCXML:
Schema.org:
Citavi:
Persistenter Link: http://digital.kubon-sagner.com/title/3190E/