On the Beneficence of Censorship.

On the Beneficence of Censorship.
  • Autor
  • Jahr 2012
  • Seiten eBook (PDF), XII, 274 S. (Originalausgabe von 1984).
  • Reihe Arbeiten und Texte zur Slavistik, Band 31
  • Verlag Verlag Otto Sagner, München
  • ISBN 978-3-95479-435-5
  • Zugriff Open Access, DRM-frei
  • Format Text-Bild-PDF, Qualität: hoch, Durchsuchbar: ja, Größe: 5.56 MB
  • Artikel-Nr. 2031E

Lev Loseff (1937), der Leningrad 1976 verlassen musste und seit 1979 in Hannover, New Hampshire am Dartmouth College in den USA als Professor of Russian Language and Literature lehrt, hat u.a. Werke von E. Švarc, N. Olejnikov und M. Bulgakov herausgegeben. In seiner ersten großen Monographie "On the Beneficence of Censorship: Aesopian Language in Modern Russian Literature" analysiert Loseff an Werken von Švarc, Solženicyn, Evtušenko u.a. die aus der Auseinandersetzung mit der Zensur gebotenen stilistischen - auch bereichernden - Besonderheiten der modernen, in der Sowjetunion entstandenen russischen Literatur und veranschaulicht diese im Kontext von Werk, Autor und Epoche. Teilw. In kyrillischer Schrift. Durchsuchbare elektronische Faksimileausgabe als PDF. Digitalisiert im Rahmen des DFG-Projektes Digi20 in Kooperation mit der BSB München. OCR-Bearbeitung durch den Verlag Otto Sagner.

Open Access Download

Dieser Titel ist im OpenAccess verfügbar und erlaubt daher freien Zugriff.

Dieser Titel ist als gedruckte Ausgabe leider vergriffen.

MARC21:
MARCXML:
Schema.org:
Citavi:
Persistenter Link: http://digital.kubon-sagner.com/title/2031E/