Gogol' und das Problem der menschlichen Identität.

Gogol' und das Problem der menschlichen Identität.
  • Autor
  • Jahr 2012
  • Seiten eBook (PDF), VIII, 222 S. 21 cm. (Originalausgabe von 1992).
  • Reihe Slavistische Beiträge, Band 288
  • Verlag Verlag Otto Sagner, München
  • ISBN 978-3-95479-162-0
  • Zugriff Open Access, DRM-frei
  • Format Text-Bild-PDF, Qualität: hoch, Durchsuchbar: ja, Größe: 10.01 MB
  • Artikel-Nr. 1288E

Die vorliegende Arbeit befaßt sich mit der Problematik menschlicher Identität in den mittleren Werken Gogol's; den Erzählungen, die später unter dem Sammelbegriff "Petersburger Erzählungen" zusammengefaßt worden sind, sowie in der Komödie "Revizor". Kommentare Gogol's aus späteren Jahren, beispielsweise die "Ausgewählten Stellen aus dem Briefwechsel mit Freunden" sowie Aussagen in Briefen, werden auf diese früheren Erzählungen bezogen, um eine Kontinuität im Seinsverständnis und in gewissem Grade auch in der Intention des Autors Gogol' zu belegen. Zugl.: Kiel, Univ., Diss., 1991. Durchsuchbare elektronische Faksimileausgabe als PDF. Digitalisiert im Rahmen des DFG-Projektes Digi20 in Kooperation mit der BSB München. OCR-Bearbeitung durch den Verlag Otto Sagner.

Open Access Download

Dieser Titel ist im OpenAccess verfügbar und erlaubt daher freien Zugriff.

Gogol' und das Problem der menschlichen Identität.

Gogol' und das Problem der menschlichen Identität.

  • Autor Larsson, Andreas
  • Jahr 1992
  • Seiten Br., VIII, 222 S., 21 cm.
  • Verlag Otto Sagner, München
  • Land Deutschland
  • ISBN 978-3-87690-518-1
  • Preis 11,90 Euro
Kaufen
MARC21:
MARCXML:
Schema.org:
Citavi:
Persistenter Link: http://digital.kubon-sagner.com/title/1288E/