Nominalgruppen als Textverweismittel.

Nominalgruppen als Textverweismittel.
  • Autor
  • Jahr 2012
  • Seiten eBook (PDF), 288 S. (Originalausgabe von 1987).
  • Reihe Slavistische Beiträge, Band 208
  • Verlag Verlag Otto Sagner, München
  • ISBN 978-3-95479-230-6
  • Zugriff Open Access, DRM-frei
  • Format Text-Bild-PDF, Qualität: hoch, Durchsuchbar: ja, Größe: 5.52 MB
  • Artikel-Nr. 1208E

Den Hauptgegenstand der vorliegenden Untersuchung bilden die definiten Nominalgruppen des Polnischen, die dem satzübergreifenden Textverweis dienen, d.h. die verwendet werden, wenn in einem Text mehrfach auf denselben Referenten Bezug genommen oder auch ein längerer Textabschnitt wieder aufgegriffen wird. Ersch. Auch als Diss. D. Phil. Fak. D. Univ. Bonn 1986 u.d.T.: Nominale Textverweismittel im Polnischen. Durchsuchbare elektronische Faksimileausgabe als PDF. Digitalisiert im Rahmen des DFG-Projektes Digi20 in Kooperation mit der BSB München. OCR-Bearbeitung durch den Verlag Otto Sagner.

Open Access Download

Dieser Titel ist im OpenAccess verfügbar und erlaubt daher freien Zugriff.

Dieser Titel ist als gedruckte Ausgabe leider vergriffen.

MARC21:
MARCXML:
Schema.org:
Citavi:
Persistenter Link: http://digital.kubon-sagner.com/title/1208E/