Das poetische System der Dramen I. S. Turgenevs.

Das poetische System der Dramen I. S. Turgenevs.
  • Autor
  • Jahr 2012
  • Seiten eBook (PDF), IX, 453 S. (Originalausgabe von 1983).
  • Reihe Slavistische Beiträge, Band 166
  • Verlag Verlag Otto Sagner, München
  • ISBN 978-3-95479-259-7
  • Zugriff Open Access, DRM-frei
  • Format Text-Bild-PDF, Qualität: hoch, Durchsuchbar: ja, Größe: 8.38 MB
  • Artikel-Nr. 1166E

Turgenev als Autor von Prosaskizzen, Erzählungen und Romanen erscheint als unumstrittene Größe der russischen Literatur. Turgenev als Verfasser von Gedichten, Poemen und Theaterstücken blieb dagegen bis heute, besonders außerhalb des russischen und slavischen Kulturkreises ein weitgehend "unbeschriebenes Blatt". In den Jahren von 1834 bis 1852 schuf der Autor neben einigen kurzen Fragmenten zwölf dramatische Texte, die bis in die 60-er Jahre zum Teil grundlegend umgearbeitet wurden und heute ein Korpus von weit tausend Seiten bilden. Mit Bibliografie. Durchsuchbare elektronische Faksimileausgabe als PDF. Digitalisiert im Rahmen des DFG-Projektes Digi20 in Kooperation mit der BSB München. OCR-Bearbeitung durch den Verlag Otto Sagner.

Open Access Download

Dieser Titel ist im OpenAccess verfügbar und erlaubt daher freien Zugriff.

Das poetische System der Dramen I. S. Turgenevs.

Das poetische System der Dramen I. S. Turgenevs.

  • Autor Koschmal, Walter
  • Jahr 1983
  • Seiten Br., IX, 453 S., m. Bibliogr.
  • Verlag Otto Sagner, München
  • Land Deutschland
  • ISBN 978-3-87690-256-2
  • Preis 11,90 Euro
Kaufen
MARC21:
MARCXML:
Schema.org:
Citavi:
Persistenter Link: http://digital.kubon-sagner.com/title/1166E/