Maksimilian Vološin als Künstler und Kritiker.

Maksimilian Vološin als Künstler und Kritiker.
  • Autor
  • Jahr 2012
  • Seiten eBook (PDF), 273 S. (Originalausgabe von 1982).
  • Reihe Slavistische Beiträge, Band 153
  • Verlag Verlag Otto Sagner, München
  • ISBN 978-3-95479-271-9
  • Zugriff Open Access, DRM-frei
  • Format Text-Bild-PDF, Qualität: hoch, Durchsuchbar: ja, Größe: 4.78 MB
  • Artikel-Nr. 1153E

Das Werk Vološins umfaßt Gedichte, Übersetzungen deutscher und französischer Literatur, Artikel und Rezensionen zu Fragen der Literatur und Kunst, Essays sowie - wenn man den Sektor der Malerei miteinbeziehen will - eine große Anzahl von Aquarellen. Anerkannt von seinen Zeitgenossen, geriet Vološin in den Jahren 1920-1950 in Vergessenheit. Erst in den sechziger Jahren begann das Interesse an seiner Person wieder zu wachsen. Durchsuchbare elektronische Faksimileausgabe als PDF. Digitalisiert im Rahmen des DFG-Projektes Digi20 in Kooperation mit der BSB München. OCR-Bearbeitung durch den Verlag Otto Sagner.

Open Access Download

Dieser Titel ist im OpenAccess verfügbar und erlaubt daher freien Zugriff.

Dieser Titel ist als gedruckte Ausgabe leider vergriffen.

MARC21:
MARCXML:
Schema.org:
Citavi:
Persistenter Link: http://digital.kubon-sagner.com/title/1153E/