Das Türkenbild in der ragusanisch-dalmatinischen Literatur des XVI. Jahrhunderts.

Das Türkenbild in der ragusanisch-dalmatinischen Literatur des XVI. Jahrhunderts.
  • Autor
  • Jahr 2012
  • Seiten eBook (PDF), II, 256 S. 8". (Originalausgabe von 1965).
  • Reihe Slavistische Beiträge, Band 15
  • Verlag Verlag Otto Sagner, München
  • ISBN 978-3-95479-384-6
  • Zugriff Open Access, DRM-frei
  • Format Text-Bild-PDF, Qualität: hoch, Durchsuchbar: ja, Größe: 5.47 MB
  • Artikel-Nr. 1015E

Im 16. Jahrhunderterreichte das Osmanische Reich seine größte Machtentfaltung; die siegreichen türkischen Heere versetzten die Zeitgenossen in Furcht und Schrecken und verursachten in Europa ein reges Interesse an den mächtigen und gefährlichen Eroberern aus dem Osten. Das ganze Jahrhundert hindurch erwähnen immer wieder Dichter aus Split, Dubrovnik, Zadar und von der Insel Hvar aus ihrer großen Sorge um das Schicksal ihrer Heimat und der ganzen Christenheit heraus die Türkenkriege und die drohende Türkengefahr. Mit Literaturverzeichnis S. 241-256. Durchsuchbare elektronische Faksimileausgabe als PDF. Digitalisiert im Rahmen des DFG-Projektes Digi20 in Kooperation mit der BSB München. OCR-Bearbeitung durch den Verlag Otto Sagner.

Open Access Download

Dieser Titel ist im OpenAccess verfügbar und erlaubt daher freien Zugriff.

Dieser Titel ist als gedruckte Ausgabe leider vergriffen.

MARC21:
MARCXML:
Schema.org:
Citavi:
Persistenter Link: http://digital.kubon-sagner.com/title/1015E/