DigiOst

DigiOst. Die digitale Reihe DigiOst ist eine Kooperation im Rahmen des Projekts OstDok von führenden Osteuropa-Institutionen: Collegium Carolinum in München, Institut für Ost- und Südosteuropaforschung in Regensburg, Herder-Institut in Marburg, Bayerische Staatsbibliothek in München und Kubon & Sagner. Herausgegeben wird DigiOst von Prof. Martin Schulze Wessel - München, Prof. Ulf Brunnbauer - Regensburg und Prof. Peter Haslinger - Marburg. Alle Bände erscheinen parallel im hochwertigen Print on Demand bei Biblion Media.



3 Titel

Von Historikern, Politikern, Turnern und anderen. Schlaglichter auf die Geschichte des östlichen Europa.

Von Historikern, Politikern, Turnern und anderen. Schlaglichter auf die Geschichte des östlichen Europa.


Leipzig: Biblion Media, 2016

ISBN: 978-3-86688-511-0

Sachgebiet: Geschichte, Politik, Zeitgeschichte
Sprache: Deutsch

Konkurrierende Ordnungen. Verschränkungen von Religion, Staat und Nation in Ostmitteleuropa vom 16. bis zum 20. Jahrhundert.

Konkurrierende Ordnungen. Verschränkungen von Religion, Staat und Nation in Ostmitteleuropa vom 16. bis zum 20. Jahrhundert.


München - Berlin - Leipzig - Washington/D.C.: Biblion Media, 2015

ISBN: 978-3-86688-503-5

Sachgebiet: Philosophie, Politik, Zeitgeschichte, Geschichte, Sozialwissenschaften
Sprache: Deutsch

3 Titel